Nach Datum sortiert

Resilienz und Achtsamkeit

Mit Resilienz wird die Stärke eines Menschen bezeichnet, Konflikte, Misserfolge und Lebenskrisen zu meistern. Resiliente Menschen erholen sich rasch von Stress und Niederlagen und nutzen bewusst ihre persönlichen Ressourcen.

Die Resilienzforschung hat ergeben, dass wir die Fähigkeit zur Resilienz ein Leben lang weiterentwickeln und stärken können. Psychische Belastbarkeit ist somit nicht nur „in die Wiege gelegt“, sondern für jeden von uns trainierbar und veränderbar.

Die 7 Säulen der Resilienz bauen auf Akzeptanz, Optimismus, Verantwortungsübernahme, Netzwerkorientierung, Lösungsentwicklung und Zukunftsplanung.
In Kombination mit Übungen aus der “Praxis der Achtsamkeit“ erhaltet Ihr wirkungsvolle Anregungen, die zur Steigerung der persönlichen Resilienz führen und für eine gute seelische und körperliche Widerstandskraft ausschlaggebend sind.

Für warme Getränke und Wasser ist gesorgt.

Referentin: Susanne Schäfer, Praxis ‚AUSZEIT’,
Entspannung-Atemtherapie-Stressprävention, Tel: 0179-5334263

Kosten: Für Mitglieder ist die Teilnahme Frei
Für Nicht- Mitglieder beträgt die Teilnahmegebühr € 50

Wann: Samstag, 07.September 2019, 11 - 17.00 Uhr

Wo: Palmbuschweg 156a, 45326 Essen (neben der Kita Vogelnest)
Parkplätze vorhanden.

Mitzubringen: Matte, bequeme Kleidung, warme Socken, Mittagssnack.